Heiner Knostmann

Mein Name ist Heiner Knostmann,

ich bin 39 Jahre alt und verheiratet. 

 

Seit dem Jahr 2000 arbeite ich in unserem Familienbetrieb. Im Jahr 2005 wurde ich Gärtnermeister und übernahm 2013 die Leitung in fünfter Generation.

Details zu unserem Betrieb findet ihr unter 

https://www.knostmann-schwerte.de/

 

 

 

1. Ich machen meinen  „Dienst“ weil ...

Mir das arbeiten mit und um Pflanzen in jeglicher Art Spaß macht.

Dazu kommt noch das junge Team was mich jeden Tag unterstützt . Wir erleben auf dem Friedhof so viele interessante und schöne Dinge , die man in einer Werkshalle nicht erlebt. Jeder Tag ist anders und abwechslungsreich.

 

2. Was hat mein „Dienst“ mit meinem Glauben zu tun?

 

Die Prägung durch das Elternhaus von Jugend an und es jetzt meine eigene Bestimmung ist.

 

3. Gab es ein AHA – Erlebnis in meinem Leben?

Wenn man seinen Beruf liebt so wie ich, geht man mit ganz viel Spaß, Elan an die beruflichen Aufgaben ran und sieht einen Friedhof in den Jahren wachsen. Man kann im Alter stolz sein, auf die Sachen die man gestaltet hat.

Wenn man Trauernde anfangs beobachtet, wie sie mit der Trauerbewältigung auf verschiedener Art und Weise umgehen und Jahre später einen neuen Lebenspartner gefunden haben und mit diesem dann Hand in Hand über den Friedhof gehen und die jeweiligen Gräber zusammen pflegen. Daran sieht man wieder, dass das Leben weiter geht und das die Zeit oftmals die Wunden heilt...


Projekt

Mitarbeit auf und rund um dem Friedhof.