Jens Normann

Mein Name ist Jens Normann, ich bin 47 Jahre alt, verheiratet und habe zwei Kinder.

Ich betreue Menschen mit Behinderung in einer Werkstatt der AWO in Dortmund.

Ehrenamtlich engagiere ich mich beim Malteser-Hilfsdienst und in unterschiedlichen Projekten der Pfarrei St. Marien.

 

 1. Ich machen meinen  „Dienst“ weil ...

Es mir wichtig ist anderen Menschen zu helfen.

 

2. Was hat mein „Dienst“ mit meinem Glauben zu tun?

 Alleine durch den Leitspruch der Malter "Tuitio fidei et obsequium pauperum" - Bezeugung des Glaubens und Hilfe der Bedürftigen.

(Infos zum Leitbild unter https://www.malteser.de/spenden-helfen/transparenz/leitbild.html )

3. Gab es ein AHA – Erlebnis in meinem Leben?

Mein erster Einsatz als Erst-Helfer.


Projekt "Malteser - Jugend"

Sich engagieren und Neues lernen: in der Malteser Jugend kannst Du viel bewegen!

Gemeinsam Spaß haben, anderen helfen und sich gegenseitig unterstützen - verantwortlich handeln, in und mit der Gruppe wachsen - Freizeit sinnvoll gestalten und mit Freude, Spiel, Kreativität und Fantasie ausfüllen: Das ist die Malteser Jugend – vielfältig, bunt und aktiv.

Sie ist die in Gruppen zusammengeschlossene Gemeinschaft von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Malteser Hilfsdienst und als Träger der freien Jugendhilfe nach §75 SGB VIII anerkannt.