Oliver Schütte

Mein Name ist Oliver Schütte, 

ich bin 49 Jahre alt und seit knapp drei Vikar, also Priester in St. Marien Schwerte.

Ich bin ein sogenannter "Spätberufener", ich war zwar immer irgendwie gläubig, "Kirche" spielte in meinem Leben allerdings nie eine große Rolle.

Ein Ereignis vor knapp 13 Jahren änderte alles. Ich hatte mich Hals über Kopf verliebt - nein, nicht in einen anderen Menschen, sondern in Jesus. 

So fing alles an... und heute darf ich einen der schönsten Berufe der Welt ausüben. 

Ich freue mich, Euch kennenzulernen.

 

Euer Oliver Schütte

 

 

 

1. Ich machen meinen  „Dienst“ weil es für mich nichts Schöneres gibt als diesem Gott zu "dienen" und allen Menschen von der Botschaft seines Sohnes zu erzählen.

 

2. Was hat mein „Dienst“ mit meinem Glauben zu tun? 

Alles 

 

3. Gab es ein AHA – Erlebnis in meinem Leben?

Ein Tag im August 2007 änderte mein Leben. Schon früher  hat er bei mir angeklopft, ich habe nur nie etwas gehört - mein Leben war halt zu laut und zu bunt.